Gartengeräte im Test

Welcher Rasenmäher passt zu Ihrem Garten?

Kategoriebild Gartengeräte

Wir haben in unserem Test die verschiedensten Rasenmäherarten unter die Lupe genommen. So unterscheiden sich diese zunächst nach der verwendeten Antriebsart. Sie können elektrisch mit Kabel, mit einem Akku oder mit Benzin betrieben werden. Unterschiede ergeben sich hier im Geräuschpegel, der Beweglichkeit im Garten und dem Preis.

Häcksler und Komposter im Praxistest

Ebenfalls von uns getestet wurden Häcksler und Komposter zur sinnvollen Verwendung von Gartenabfällen. Hier sollten Sie vor allem auf die Leistung und das Füllvolumen achten. Diese Anschaffungen sind Ihnen vor allem dann zu empfehlen, wenn Sie auf teure chemische Düngemittel verzichten wollen und Ihren Garten auf natürlichem Weg mit Nährstoffen versorgen wollen.

Gartengeräte fürs ganze Jahr - hier der Test

Da die Gartenarbeiten im Laufe des Jahres immer andere sind, haben wir verschiedenste Geräte in unseren Test einbezogen, so auch Laubsauger und Schneefräsen. Bei Laubsaugern sollten Sie auf das Volumen des Auffangbehälters sowie die Leistung achten. Bei Schneefräsen bleibt Ihnen die Wahl zwischen elektrischem oder Benzinantrieb um Ihr Grundstück von Schnee zu befreien.

Alles für den Sommer im Test

Weitere Gartengeräte, die vor allem im Sommer zum Einsatz kommen haben wir ebenfalls getestet. So haben wir uns der Frage angenommen, welche Art von Grill für Sie am besten geeignet ist. Außerdem haben wir über Planschbecken, Sonnenschirme bis hin zu Hochdruckreinigern alles für Sie einem Test unterzogen, was im Sommer im Garten benötigt wird.